Online Research

The First Death Online Symposium has just started! We are now in the opening moments of the First International Death Research Online Symposium and ahead of us we have 1½ days of interesting talks and discussions.

Typisch Frau-Typisch Mann?

Döveling, Katrin & Fischer, Jana (2014). Typisch Frau-Typisch Mann. Eine Analyse visuell-narrativer Stereotype im Spannungsfeld von Gender, Ethik und Medien [Typically male – typically female. An Analysis of Visual-Narrative Stereotypes in the Field of Gender, Ethics and Mass Media] (pp. 115-140). In: Petra Grimm, Oliver Zöllner (Eds.). Gender im medienethischen …

An dieser Stelle möchte ich mich von Herzen bei den Menschen im In- und Ausland bedanken, die mich in der wohl schwersten Zeit meines Lebens begleitet und unterstützt haben. Es hat mir sehr viel bedeutet, dass sie nicht auf den Zug einer Vorverurteilung aufgesprungen sind. Denn nach über einem Jahr …

Dr. Katrin Döveling ist Mitglied im internationalen Forum zur Forschung von ‚Death Online‘

„Death Online Research is a network of international researchers with a background primarily in the Humanities,  Social Sciences and Law studies. We study how dying, death and the afterlife is mediated and expressed online. This includes research into memorial sites online; new ways of grieving though social media; the use …

„Gender in Serie. Alles beim alten?“

“Gender in Serie. Alles beim alten? Eine medienethische Analyse genderspezifischer Rollen- und Aneignungsmuster in populären Serienformaten” [Gender in Series. All stays the same? A media-ethical Analysis of Gender specific Role- and Reception Structures in Popluar serial formats] In einer aktuellen Analyse von Frau Dr. Katrin Döveling und Jana Fischer, M.A. …

News: Communication in Community

Katrin Döveling & Katrin Wasgien. Online Suffering – Online relief.  Communication in Community (Working title) To be published in World Suffering and Quality of Life. Editor: Ronald E. Anderson, Springer. Social Indicators Research Series, 2014. About the book: “This collaborative writing project explores ways to improve research on suffering by using …

From the press

Döveling, Katrin und Katrin Wasgien (2013). Trauern in virtueller Gemeinschaft: Geteiltes Gefühl in Online Gemeinschaften. In: Thomas Köhler, Nina Kahnwald (Hg.). Online Communities: Enterprise Networks, Open Education and Global Communication. Gemeinschaft in Neuen Medien: Unternehmensnetzwerke, Forschungsgemeinschaften und globale Kommunikation, TUDpress, pp 189-208. Zum Inhalt: Eine mehrstufige Untersuchung geht der emotionalen …

„The Facebook Friendship: Is there a Facebook effect?“

„The Facebook Friendship: Is there a Facebook effect?“ (Döveling/Fischer 2013) Dr. Katrin Döveling, Prof.III des IfK und Jana Fischer, M.A. werden auf der Tagung „Interpersonal Communication and Social Interaction conference“ der ECREA in Lugano (Oktober 2013) zum Thema „The Facebook Friendship: Is there a Facebook effect? “ aktuelle Forschungesergebnisse präsentieren. …

Erfolgreiche Peer-Review Einreichung

Erfolgreiche Einreichung zur Tagung „Visualisierung und Mediatisierung“ der Fachgruppe der DGPuK „Visuelle Kommunikation“ Themenbereich „(4) Methoden zur Analyse von bildbezogenem, kommunikativem Handeln“ 21.- 23. November 2013 an der Universität Bremen Im Rahmen eines weiteren blind peer-reviewed Verfahrens wurde der Beitrag “‚Mach’s mit‘ Emotionen. Ein mehrstufiges Untersuchungsdesign zur Analyse visueller und …