Erfolgreiche Peer-Review Einreichung

Erfolgreiche Einreichung zur Tagung “Visualisierung und Mediatisierung” der Fachgruppe der DGPuK “Visuelle Kommunikation” Themenbereich „(4) Methoden zur Analyse von bildbezogenem, kommunikativem Handeln“ 21.- 23. November 2013 an der Universität Bremen Im Rahmen eines weiteren blind peer-reviewed Verfahrens wurde der Beitrag “‚Mach’s mit‘ Emotionen. Ein mehrstufiges Untersuchungsdesign zur Analyse visueller und …

GeNeMe 2013

Dr. Katrin Döveling wurde zusammen mit Katrin Wasgien zur GeNeMe’13 Tagung (07.-08.Oktober 2013, an der TU Dresden) mit einem hoch aktuellen Thema  angenommen. Dr. Döveling und Katrin Wasgien präsentieren aktuellste Ergebnisse zum Thema “Trauern in virtueller Gemeinschaft. Geteiltes Gefühl in Online Gemeinschaften”. Alle Beiträge durchliefen ein anonymisiertes “Blind Peer Review”. …

Stellenausschreibung für Studierende

Die Bürgerinitiative “Hufewiesen Trachau” sucht engagierte Studierende der Politikwissenschaft und/oder Kommunikationswissenschaft, die sich an einer praxisnahen Umsetzung lokaler Bürgerinteressen beteiligen möchten. Einsatzfelder sind dabei die Öffentlichkeitsarbeit und die Eventorganisation. Studierende die Interesse haben, können sich die Mitarbeit auch als Praktikum anrechnen lassen. Eine tatkräftige Unterstützung wird ab sofort gesucht. Die Tätigkeit lässt …

Spendenaktion über YouTube – Zur Bedeutung von audiovisuellen Medien in der Online-Kommunikation

Die Bedeutung des Social Webs für die Mobilisierung in Spendenaktionen wird an einem Video von einem meiner Studenten und früherer stud. Mitarbeiter am IfK Dresden, Niklas Drude, deutlich. Auf Facebook postete er einen Link zu dem von ihm gedrehten Video auf Youtube, das sowohl Nahaufnahmen als auch Aufnahmen aus der …

Neues zu Döveling WISSENSCHAFTLICHE REZENSION

Döveling, Katrin (2005). Emotionen – Medien – Gemeinschaft [Emotions – Media – Community]. Eine kommunikationssoziologische Analyse. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften. New: up here:  WISSENSCHAFTLICHE REZENSIONEN “Sie behandelt nicht nur auf ausführliche Weise eine Schwachstelle der kommunikationswissenschaftlichen Forschung, sondern bietet zugleich einen avancierten theoretischen Vorschlag zur Behebung desselben: die Rolle …

Aktuelles zum Sommersemester 2013

Im Seminar Kontrolle von Kommunikationsmaßnahmen wird die Wirkung strategischer Kommunikation genauer ermittelt. An konkreten Projekten wird vermittelt, wie man den Erfolg von Kommunikationsmaßnahmen empirisch messen kann. Die Studierenden arbeiten in zwei Projektgruppen, die den Erfolg der Kommunikationsmaßnahmen empirisch messen. Dafür wird die Resonanz der Kampagnen durch verschiedene empirische Methoden überprüft. …

Current Research Projects/Advisorships

2013 Current Research Projects/Advisorships Bachelor’s thesis: Persönlichkeitsmerkmale und Mediennutzung [Personality traits and media use] (Charlotte Janke) Bachelor’s thesis: Geteilte Peinlichkeiten – Fremdscham in Facebook-Nutzung [Shared embarrassment – What effect has the feeling of vicarious embarrassment in Facebook] (Kristina Helen Arnold) Bachelor’s thesis: “Facebook-Scan” – Partnersuche 2.0 – Die Rolle von …

Wissenschaftliche Rezensionen /Book Reviews

zu: Döveling, Katrin (2005). Emotionen – Medien – Gemeinschaft [Emotions – Media – Community]. Eine kommunikationssoziologische Analyse. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften. “Emotions—Media—Community is a handbook and will prove most useful if always kept on the desk as a point of reference.” (Thomas Petersen: Rezension in: International Journal of Public …

What happened in the winter semester 2012/13: A Retro- spective.

In the winter semester, 12/13 Dr. Döveling, Chair of Media and Communication III, held the following classes and lectures: In Media Content Analysis, theories, concepts, and empirical research findings were analyzed. In addition, methodological knowledge in the area of visual analysis was portrayed. The reason is that most content analyses …